Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Johannes Bauer am 04. Mai 2016
2596 Leser · 2 Kommentare

Gesundheit

Legalisierung Cannabis

Sehr geehrte Frau Merkel,

meine Frage richte ich mit Unverständnis an unsere Drogenpolitik. Wieso werden die Menschen in Deustchland nicht richtig über Cannabis informiert. Cannabis wird leider mit harten Drogen auf eine Ebene gestellt. Wieso klärt man die Bevölkerung nicht auf, dass Alkohol und Tabak schädlicher für den Körper und für die Leute in ihrer Umgebung ist als Cannabis? https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6f...

Mit freundlichen Grüßen
Johannes B.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 04. Mai 2016
    1.

    Johannes,
    .
    Ihre Behauptung, dass wir nicht über die Schädlichkeit bzw.
    Nicht-Schädlichkeit von Canabis aufgeklärt werden,
    basiert aus meiner Sicht auf der Lüge!
    .
    Ich behaupte, dass wir diesbezüglich
    genügend aufgeklärt werden.
    .
    Desweiteren bin ich der Auffassung, dass es bereits
    genug Drogen, bzw. Rauschgifte gibt, mit denen
    sich der Mensch krank machen, bzw.
    sich umbringen kann.

  2. Autor Johannes Bauer
    am 04. Mai 2016
    2.

    Wenn Sie sich mehr mit diesem Thema befassen würden, hätten Sie keinen Grund es abzuwerten.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.