Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Kornelia Arnold am 14. März 2016
3121 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

Liebe Frau Merkel

Ich bin Mutter/Oma von sechs Kindern/-sechs Enkelkindern.Vier Kinder haben eigenen Haushalt
Bin zweimal geschieden
Habe eine Ausbildung zur Kinderpflegerin
Bin selbständig mit Hypnose (kann mich nicht gut vermarkten)
Habe jetzt am 30.03.2016 meine Abschlussprüfung zur Examinierten Altenpflegerin
Mein zweiter Ehemann hat( durch mein Unwissen) mich hoch verschuldet -unser Haus(in dem mein Sohn geboren wurde) In der Zwangsversteigerung steht, dieses Haus hat am 08.01.2015 gebrannt
Ohne Strom nur kaltem Wasser habe ich mit meinen zwei Kindern in der Kälte in unserem Gartenhäuschen geschlafen.
Ich kämpfe jeden Tag um nicht Hartz4 abhängig zu werden .
jedoch gibt man mir -alleinerziehende kämpfende Frau keine Chance-keine Unterstützung
Nicht mal Informationen bekommt man- wie wo was man tun könnte noch tun könnte -
und dann schaut man TV, Menschen draußen im Kalten (so wie ich mit meinen Kindern) leben- es schmerzt zu sehen - Kinder und Frauen die allein sind. Auch sieht man -anderen Menschen wird geholfen, bekommen direkt jemanden der für sie den ganzen Papierkram sämtliche Anträge ausfüllt , Ihnen sagt wo sie sich melden können um weitere Informationen zu erhalten welche Möglichkeiten es noch gibt usw.
Meine Bitte Helft auch mir
Ich habe ein großes Grundstück und wenn , wer auch immer dafür zuständig ist - es mir ermöglichen kann mein Haus und Grundstück zu behalten , würde ich liebend gerne Hier alleinstehenden Frauen die mit Ihren Kindern im Kalten liegen aufnehmen
Vielen Dank das ich mich mal ausheulen durfte

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 11. April 2016
    1.

    Kornelia, die Bundeskanzlerin kann dich auch nur an die zuständigen
    Stellen weiter verweisen. Frag doch mal bei den Abgeordneten
    in deinem Wahlkreis (MdL, MdB und MdEP) nach. Ob sie
    eine Lösung sehen, dir zu helfen?

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.