Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Stefan Rönz am 29. Februar 2016
2120 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Meine ehrlich gemeinte Hochachtung!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich möchte Ihnen zu Ihrer Haltung gratulieren und möchte Sie unterstützen!

Wie kann ich dies am Effektivsten tun? Besteht zum Beispiel die Möglichkeit, eine junge Familie oder eine Mutter mit Kind in meinem Haus aufzunehmen und ihnen bei der Integration in unserem schönen Land (auch ggf. temporär) zu unterstützen?

Freundliche Grüße und hochachtungsvoll,
Stefan Rönz

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor I. Schramm
    am 02. März 2016
    1.

    Diese Möglichkeit besteht, erkundigen sie sich doch mal bei dem Komunen.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.