Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Theresa Grafe am 22. April 2008
9874 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

Menschenrechtsverletzungen in aller Welt

Sehr geehrte Frau Merkel,

Tagtäglich geschehen Menschenrechtsverletzungen - auch in Deutschland, und ich würde gern wissen, was sie als Regierungschefin eines Industriestaates ganz konkret tun, um dies zu bekämpfen.

Was tun Sie gegen die grausamen Menschenrechtsverletzungen in Darfur, in Tibet, in Afrika, in Guantanamo usw.?

Warum muss aller 7 Minuten ein Kind an Hunger sterben, wo dies doch offensichtlich kein Ressourcen -, sondern ein Verteilungsproblem ist?

Können Sie nicht mehr Druck auf die Länder ausüben, welche die Menschenrechte mit Füßen treten, sie überzeugen den Pakten von 1966 beizutreten und so als bindendes Recht anzuerkennen?

Warum muss die Würde von Menschen, insbesondere von Kindern hinter wirtschaftlichen Interessen zurückstehen?

Sehen Sie eine Möglichkeit bei Menschrechtsverletzungen während diese begangen werden in irgendeiner Form einzuschreiten und nicht erst nachdem Tausende Menschen getötet wurden?

Zuletzt: ich freue mich, dass Sie den Dalai Lama treffen werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Theresa Grafe