Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor M. Jung am 14. Mai 2010
5871 Leser · 0 Kommentare

Soziales

mit gutem Beispiel voran?

Sehr geehrte Bundeskanzlerin,

gerade lese ich im Netz die News und bin völlig beeindruckt über die erste Amtshandlung des neuen britischen Premierministers. Bestimmt wissen Sie es schon, er hat die Diäten der Politiker um 5% gekürzt.

http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE64C0AB2010...

Sparen soll nicht nur der "kleine Mann", auch die Regierung spart mit!!

Meinen sie das solch eine Einsparung auch bei uns möglich ist?
Machbar wäre es theoretisch, minus 5% damit könnten alle immer noch gut zurecht kommen.
Warum wurden eigentlich zu solch ungünstigen Zeiten bei uns die Diäten erhöht und dann auch noch um einen Betrag der ALG2 Beziehern für einen kompletten Monat reichen muss!? Wie erklären Sie das der Bevölkerung die mit immer weniger auskommen muss?

Gruß
M. Jung