Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Astrid Scherm am 16. Juni 2008
10549 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Möbel in Ihrem Rückzugsraum

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
am 9. Juni haben sie in Straubing den französischen Staatspräsidenten Sarkozy empfangen.
Dieses Treffen war für die Stadt eine große Ehre.

Nun habe ich zu den Begleitumständen eine wirklich ernstgemeinte Frage:
Ich habe gehört, dass sowohl Ihnen als auch Herrn Sarkozy Rückzugsräume zur Verfügung gestellt wurden, mit persönlichen Möbeln, die extra eingeflogen wurden.

Mich würde ganz einfach der Grund interessieren, warum Sie zum Beispiel Ihr eigenes Sofa benötigen, das für einiges Geld herangebracht werden musste.
Halten Sie den finanziellen Aufwand dafür gerechtfertigt?

Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen,

eine Straubinger Bürgerin