Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Dirk Steinegger am 12. September 2016
3072 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

"Multikulti ist gescheitert" Zitat von Frau Merkel

Am 16.10.2010 sagten sie auf dem Deutschlandtag der jungen Union:"Multikulti ist tot". Das war 2010 bei der Integrationsdebatte.

"Das ist gescheitert, absolut gescheitert..."

Nun im Jahre 2016 (die CDU behauptete jahrelang, daß Deutschland kein Einwanderungsland sei, obwohl nachweislich das Gegenteil der Fall war) lassen sie völlig unkontrolliert über 1 Millionen Menschen ins Land, verstoßen gegen europäische Abkommen und behaupten das man die Grenzen nicht schützen könnte... (obwohl es bspw. die Visegrád Staaten mit Erfolg vormachen). Sie entscheiden das völlig allein.

Wie passt das alles für sie so zusammen??

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Felizitas Stückemann
    am 20. September 2016
    1.

    Es gibt in vielen Regionen nur noch Monokulturen, geprägt
    vom Mohamedanismus. Ein Beispiel ist lt. ZDF-Länderspiegel
    von vorgestern: Berlin, Sonnenalle fest in der Hand der Araber,
    heisst heimlich schon "Araberallee" !
    Neuankommende Flüchtlinge aus Syrien z.B. werden hier
    mit offenen Armen aufgenommen und man macht gemeinsam
    Geschäfte für die Gemeinsamen mit gleicher Sprache !
    Sogar andere Migranten fühlen sich hier verdrängt.
    Wer da als Frau ohne eingepackten Kopf herumläuft, wird
    schon angeguckt--- Schlimm. Armes Berlin, als Beispiel !
    Aber Deutschland bleibt Deutschland, auf der Landkarte

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.