Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Nicole Müller am 30. November 2009
17686 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Neubesetzung Frau von der Leyen zur Arbeitsministerin

Guten Tag Frau Kanzlerin,

ich würde dem Bundestag gerne eine Frage stellen zur Neubesetzung durch das "Stühlerücken" Herr Jung.

Frau von der Leyen wurde nun von der Familienministerin zur Arbeitministerin benannt.
Ich habe mir heute die Frage gestellt, da das so schnell ging, ob hierzu der jeweilige Minister befragt wird, ob er das möchte oder ob das bestimmt /zugewiesen wird !?

Da ich auch mit Personalbesetzungen im Beruf zu tun habe, stelle ich mir die Frage, ob das auch in einer Art "Personalgespräch" von Kanzlerin zum Minister durchgeführt wird.
Denn den "Job" Familienministerin hat Frau von der Leyen denke ich sehr gut gemacht und muss nun ein neues Amtsfeld vertreten.

Ich werde mich über eine Antwort sehr freuen.

Nicole Müller