Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Gregor Korte am 11. Dezember 2007
12443 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

Nichtraucherschutz

Sehr geehrte Frau Merkel,

der Nichtraucherschutz liegt mir momentan sehr am Herzen. Deshalb wollte ich fragen, inwiefern der Beschluss der Europäischen Union, innerhalb der nächsten zwei Jahre ein rauchfreies Europa zu schaffen, in Deutschland umgesetzt wird.

Momentan werden in den einzelnen Bundesländern verschiedenste Gesetze beschlossen, die allerdings, bis auf Bayern, Ausnahmen in Form eines Raucherraums in Gaststätten einschließen. Die EU fordert allerdings ein ausnahmsloses Gesetz am Arbeitsplatz. Wäre es nicht sinnvoller die Forderungen der EU schnell umzusetzen und den Wirten die teueren Umbaumaßnamen zu ersparen? Ich fände es sehr schade, wenn Deutschland bei diesen wichtigen Regelungen ein Nachzügler ist und befürworte eine rasche Umsetzung der Vorgaben aus Brüssel.

Ich hoffe, dass man sich mit dem Nichtraucherschutz auch bald wieder auf Bundesebene beschäftigt und die Vorgaben der Europäischen Union vorbildhaft gegenüber anderen Ländern erfüllt werden.

Ich freue mich auf eine Antwort Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen,
Gregor Korte