Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor P. Schroeder am 21. September 2015
2697 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

NPD

Betrifft NPD

Warum darf die NPD ungehindert in Deutschland ihr Unwesen treiben ? Warum wird diese Partei nicht verboten ? Faßt jede Woche liest man in den Medien von brennenden Flüchtingsheime. Als Nicht Deutscher empfinden wir da wirklich nicht mehr zeitgemäß. Auch in einer Demokratie ist nicht alles erlaubt. In der Hoffnung daß dieses Problem nicht in einen Bürgerkriegs ähnlichen Zustand ausartet.
Ein besorgter Luxemburger.
Ich würde mich über eine Antwort freuen.
Hochachtungsvoll, Schroeder Philippe

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 21. September 2015
    1.

    Dann müßten auch die Linken verboten werden....da gibt es auch eine Gewaltbereite Fraktion. ...
    Wir dürfen die Gewalt nicht mehr tolerieren...in einer Demokratie darf , Meinungsfreiheit nicht , durch Verbote , unterdrückt werden....

    Ich befürworte keines FALLS, die gewalttätigen Ausbrüche...egal von wem....

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.