Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Josef Schiebel am 22. September 2016
2239 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

Politische Situation auf den Philippinen

Sehr geehrte Frau Kanzlerin,

ich schreibe Ihnen aufgrund der angespannten politischen Situation auf den Philippinen. Bisher hat mich der Konflikt nicht weiter beunruhigt, jedoch wurde heute mein Onkel auf den Straßen von Manila vom Militär hingerichtet. Ohne jeglichen Prozess.
Sie wissen wie ich das die Politik Dutertes keine Lösung für die Drogenprobleme des Landes sind. Wir haben auf der Welt bereits genug Krisenherde, lassen sie die Philippinen nicht zu einem weiteren verkommen. Als Kanzlerin Deutschlands haben sie eine der stärksten Positionen weltweit. Ich bitte sie etwas dagegen zu unternehmen. Unschuldige Menschen, Frauen und Kinder werden erschossen.
Wie steht die Regierung zur politischen Situation auf den Philippinen ? Werden wir etwas dagegen unternehmen?

Mit freundlichen grüßen