Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Vanessa Polatkan am 13. Juni 2016
2323 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Probleme Vaterschaftsaerkennung in der Türkei

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Hiermit wende ich mich mit einem Anliegen an sie das die Vaterschaftsaerkennung unserer Tochter betrifft! Der Vater meines Kindes lebt zur Zeit noch in der Türkei und würde gerne die Vaterschaft anerkennen! Die dafür benötigten Unterlagen wurden bereits von dem zuständigen Jugendamt and das Konsulat in Izmir geschickt! Das deutsche Konsulat in Izmir stellt sich aber quer! Ständig wird das Telefonat einfach beendet oder es fehlen angeblich Papiere! Es ist eine Katastrophe, dadurch bekomme ich hier in Deutschland mit den Behörden Probleme da die Vaterschaft immer noch nicht anerkannt wurde! Wie verhalte ich mich diesbezüglich weiter? Ich bitte sie um eine schnelle Antwort!
Mit freundlichen Grüßen Vanessa Polatkan