Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Erich Hilbe am 02. Februar 2008
3646 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

Raketenabwehr Polen/USA

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin

Wir verstehen nicht wieso Polen und die USA ohne UNSERE MITBESTIMMUNG ein solches Raketenabwehrsystem
uns einfach vor die Haustüre setzen kann. Das "Abkommen" sei ein "bilateraler Akt" zwischen Polen und USA wird argumentiert.
Ja so kanns doch nicht sein !!!
Wir (auch in der Schweiz sind wir davon betroffen) wollen diese amerikanische Einmischung aber nicht.
Was gedenkt Deutschland da zu unternehmen ????
Mit freundlichen Grüssen
e.h.