Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Raffael Kozerski am 22. September 2008
10525 Leser · 0 Kommentare

Außenpolitik

ROpen 911

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

die Informationen, die über die tatsächlichen Ereignisse des 11.September in den USA an die Öffentlichkeit dringen, gewinnen Dank des Internet an Schärfe und Konturen. Was die offizielle Version angeht: so kann es nicht gewesen sein; dagegen sprechen Hunderte von Augenzeugenberichten und Analysen renommierter Wissenschaftler.
Meine Fragen: Was haben Sie unternommen, um die tatsächlichen Geschehnisse zu untersuchen? Immerhin beteiligt sich Deutschland seit 911 an einem beispiellosen Angriffskrieg; die Formulierung"...wir verteidigen unsere Freiheit auch außerhalb der Grenzen Deutschlands" ist ein Schlag ins Gesicht aller friedliebenden Menschen in diesem Land und geschieht nachweislich gegen den Mehrheitswillen der Bevölkerung.
Bis auf weiteres entziehe ich Ihnen mein Einverständnis, mit meinem Steuergeld Ihre Angriffskriege zu finanzieren; leiten Sie meinen Beitrag ab sofort in das Bildungsetat um!
Was werden Sie unternehmen, um die tatsächlichen Ereignisse zu rekonstruieren?
Obwohl ich überzeugt bin, dass Sie die Ungereimtheiten bei der Aufklärung von 911 seitens der US-Regierung und der von Ihr eingesetzten Untersuchungskommission kennen - hier die wichtigsten Fragen, die Sie den Verantwortlichen stellen sollten:

- wie kann es sein, das eine "757" mit eine Spannweite von 38 Metern in einem 5m Loch des Pentagon verschwindet und keine Flugzeugtrümmer gefunden werden?
- Wo sind die Aufzeichnungen der Überwachungskameras des Pentagon?
- wieso stürzen die WTC Gebäude 1, 2 und 7 im freien Fall wie bei einer kontrollierten Sprengung ein, wo doch Gebäude 7 nicht einmal von einem Flugzeug getroffen wurde?
- Wieso schweigt sich der Untersuchungsbericht der Kommision über den Einsturz von Gebäude 7 - einem 48stöckigen Hochhaus - aus?
- Wieso werden Augenzeugenberichte über Explosionen im WTC ignoriert?
- Woher stammt das Thermat, welches man im Kern der WTC Trümmer gefunden hat?
- Wieso reagierte an diesem Tag die US Luftverteidigung nicht?
- Wie kamen die Börsenspekulationen im Vorfeld des Anschlags zustande; wieso wurde der Weg des Geldes nicht weiter verfolgt?
- Wie können Fluganfänger derartige Flugmanöver fliegen?

Und noch einmal: Da auf diesem schrecklichen Ereigniss auch in Deutschland Grundrechte abgebaut und Sicherheitsmaßnahmen verschärft wurden: Haben Sie mit einer eigenen Untersuchungskommission die offizielle amerikansche Version verifiziert? Wenn ja, Wie?

In Erwartung Ihrer Antworten

verbleibe ich mit freundlichen Grüßen! R.Kozerski