Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Neudek am 22. Oktober 2009
29695 Leser · 2 Kommentare

Außenpolitik

Russland in die EU

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

um die Wirtschaftskrise besser zu meistern und auch in Zukunft besser

auf Krisen vorbereitet zu sein, brauchen Deutschland und die EU eine

Erweiterung des Wirtschaftsgebietes.

Vor allem in den Bereichen des Handels, Tourismus und des

Maschinenbaues gibt es mit Russland gewaltige Potentiale.

Diese Potentiale gilt es zu erschließen, da Wachstum in Zukunft

immer neue Märkte braucht. Idealerweise ist es besser, wenn Zoll-

schranken und unterschiedliche Barrieren wegfallen.

Deshalb schlage ich vor:

Russland sollte in die EU !

Damit könnten die EU Staaten Russland auch bei der dringenden

Aufgabe des Umweltschutzes besser helfen. Die Betriebe zögern nicht

mehr, sondern expandieren schneller. Alles wird einfacher, wenn man

miteinander statt gegeneinander arbeitet.

Eine bessere Alternative für eine erfolgsorientierte Zukunft Europas

sehe ich nicht.

Mit freundlichen Grüssen
Klaus Neudek

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Christian Adrion
    am 02. November 2012
    1.

    Auf jeden Fall paßt Russland mehr in dei EU als z.B. die Türkei.
    Selbst eine Heirat eines EU-Bürgers mit einer Türkin ist nahezu unmöglich. Es sei denn man verrät seine Religion.
    So etwas gab es nur noch bei den Nünberger Rassegesetzen.

  2. Autor Roman Galimov
    Kommentar zu Kommentar 1 am 21. Januar 2015
    2.

    Da hast du zu hundert(100)% Recht!

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.