Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Erhard Jakob am 10. Februar 2014
6485 Leser · 10 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

*Scheiß EU*

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

eine >Topp-Diplomatin aus den USA< hat in einem
vertraulichen Telefonat gesagt: "Scheiß EU."
.
Eigentlich sollte man nicht schadenfroh sein. Aber ein
wenig Schadenfreude kann ich mir in diesem Fall
nicht verkneifen.
.
Schließlich wissen die USA jetzt aus eigenem Erleben, wie es
ist, wenn heimlich Telefongespräche abgehört werden.
.
Der Bundesgeneranwalt von Deutschland will diesbezüglich tätig
werden. Ich frage Sie, ob das aus Ihrer Sicht tatsächlich ein Fall
für die Bundesgeneralanwaltschaft ist?
.
Mit freundlichen Grüßen

Erhard Jakob
> Pulsnitz <

Kommentare (10)Schließen

  1. Autor Erhard Jakob
    am 10. Februar 2014
    1.

    Der Thronfolger von Großbritanien *Prinz Charles* wurde
    auch telefonisch belauscht (Tampon-Telefonat).
    .
    Ich glaube nicht, dass das ein Fall für den >Obersten
    Staatsanwalt von England< war.
    .
    Man sollte nicht mit Kanonen
    auf Spatzen schiessen.
    .

  2. Autor Erhard Jakob
    am 10. Februar 2014
    2.

    Solche *Kraftausdrücke* sollte man nicht überbewerten.
    Schließlich sind Diplomaten bzw. Politiker
    auch nur Menschen.
    .
    Ich erinnere hier an das Fernsehinterview, welches der
    MP Kurt Becke (SPD) einer Journalistin gegeben hat.
    .
    Dabei *quackte* ein CDU-Student immer
    wieder irgend welchen Mist rein.
    .
    Bis es dem Kurt zu bunt wurde und
    er zu ihm sagte *Halt´s Maul!*
    .
    Aus meiner Sicht
    völlig zu Recht.
    .
    Natürlich hätte er auch sagen können:
    *Bitte halten Sie Ihren Mund.* Aber,
    wie gesagt, Ministerpräsidenten
    sind auch nur Menschen.

  3. Autor Erhard Jakob
    am 10. Februar 2014
    3.

    Des weiteren erinnere ich hier an die FDP-Politikerin
    Irmgard Schwätzer, die zu ihrem *Partei-Freund* vor
    laufender Kamera bzw. eingeschaltetem Mikrofon
    zu Jürgen Mölleman gesagt hat:
    *Du intrigantes Schwein.*
    .
    Unter vier Augen mag das ja noch angehen.
    Aber in aller Öffentlichkeit hat das schon
    ein gewisses Geschmäckle.

  4. Autor Erhard Jakob
    am 10. Februar 2014
    4.

    Auch über die Worte von Ronald Pofalla (CDU)
    zu seinem Parteifreund Wolfgang Bosbach,
    wird die "Mutti" nicht gerade amüsiert
    gewesen sein.

  5. Autor Erhard Jakob
    am 11. Februar 2014
    5.

    Ausraster:
    Irmgard Schwätzer (FDP) zu ihrem
    Parteifreund Jürgen Mölleman:
    .
    *Du intrigantes Schwein!*

  6. Autor Erhard Jakob
    am 12. Februar 2014
    6.

    Der EU-Petitionsausschuss im Europa-Parlament teilte mit, dass
    meine Petition vom 3. Okt. 13 sachlich begründet und rechtlich
    zulässig ist. Allerdings ist nicht das EU Parlament
    sondern der Dt. BT zuständig.
    .
    Das sieht der Deutsche Bundestag wieder ganz anders.
    Beweis: Siehe EU Pet. 1383/10 bzw. BT Pet. ......?/14.

  7. Autor Erhard Jakob
    am 15. Februar 2014
    7.

    In Hinblick auf die Zulässigkeit bzw. Unzulässigkeit
    meiner am 3. Okt. 2013 eingereichten Petition
    mit der Betreff-Zeile:
    *Widerspruch - schwerwiegende Anschuldigung*
    scheiden sich die Geister.
    .
    Die Vorsitzende des Petitionsausschusses
    im Europa-Parlament sagte: *Zulässig!*
    Beweis: Siehe 1383/10.
    .
    Und die Vorsitzende des Petitionsdienstes
    im Deutschen Bundestag sagt:
    *Nicht zulässig!*
    .
    Beweis: Siehe Pet A-18-99-1030-003436.
    .
    Welche der sich im krassen Widerspruch
    stehende Rechtsmeinung ist richtig?

  8. Autor Erhard Jakob
    am 18. Februar 2014
    8.

    Im Normalfall steht >Europa-Recht<
    über >Landes-Recht<.

    Aber was ist heute
    schon normal!?!

  9. Autor Erhard Jakob
    am 21. Februar 2014
    9.

    Normal ist leider, dass die Amerikaner
    auf die Europäer scheißen.

  10. Autor Erhard Jakob
    am 16. März 2014
    10.

    Wir > Europäer < sollten im Gegenzug
    auch auf die Amis scheißen!

  11. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.