Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Jana Rottbrand am 22. August 2008
10457 Leser · 0 Kommentare

Bildung

Schüler Bafög

Liebe Frau Merkel,

mein Anliegen betrifft das Schüler-Bafög. Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 11. Klasse einer gymnasialen Oberstufe im Odenwald.

Meine Frage an Sie: Warum bekomme ich, nur weil ich auf dem Gymnasium bin keine finazielle Unterstützung vom Staat, und die jenigen, die nicht gut genug für die Oberstufe sind schon?

Das ist doch unfähr oder?

Ich meine, ich habe mich angestrengt, und die, die sich nicht so viel Mühe gegeben haben bekommen Hilfe und ich nicht.

Bitte antworten Sie mir auf meine Frage, denn ich verstehe das wirklich nicht.

Gehört das Abitur jetzt nicht mehr zur Ausbildung dazu?

Liebe Grüße,
Jana