Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Michael Topp am 11. August 2009
32151 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Schul-Sarterpaket und Kurzarbeit

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.

Wie man zur Zeit aus den Medien erfahren kann, bekommen unsere armen Geringverdiener jetzt für ihre Kinder auch noch ein Schul-Starterpaket.
Muss sowas wirklich sein?
Wenn ich sehe, was die alles für Zuschüsse bekommen, könnte ich einen dicken Hals kriegen.
Ich bin seit 29 Jahren am arbeiten und bekomme für meine 2 Kinder (13 und 15 Jahre) außer Kindergeld auch nicht einfach mal so etwas von Ihnen.
Ganz im Gegenteil. Da ich seit März auch noch in Kurzarbeit bin, bekomme ich auch noch weniger Lohn und soll dann im nächsten Jahr auch noch Steuern nachzahlen wegen der Kurzarbeit.
Als, irgenwas stimmt da doch nicht, oder?

Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen

mit freundliche Grüßen
Michael Topp