Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Neudek am 11. August 2009
37077 Leser · 1 Kommentar

Soziales

Selbstbehalt bei Grundsicherung erhöhen

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

das Thema Altersarmut ist sehr aktuell.

Die Bundesregierung sollte unbedingt etwas dagegen tun.

z.B. Ist der Selbstbehalt von 2600,- Euro bei Empfängern von
Grundsicherung einfach zu wenig.

Das reicht nicht mal für die eigene Beerdigung.

Und es reicht nicht für dringende Anschaffungen wie:
Neuer Fernseher, Neuer Kühlschrank, Neuer PC.

Ich bitte Sie, diese Tatsache zu überdenken und den Selbstbehalt
auf 20.000 Euro zu erhöhen.

Mit freundlichen Grüssen
Klaus Neudek

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Claudia Peetz
    am 14. September 2017
    1.

    auf gar keinen Fall sollte der Selbstbehalt für langjährige Empfänger erhöht werden - der sollte spätestens nach 3 Jahren Bezug auf 0€ gesetzt werden

    die einzige Erhöhung in dieser Hinsicht sollte für kranke oder auch vorher langjährig Arbeitende erfolgen. Und dann ist der Wert eindeutig zu niedrig

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.