Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Melanie Müller am 19. Oktober 2009
31605 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Sicherheit

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich wende mich an Sie um Ihnen mitzuteilen das ich zunehmend mehr Angst um meine Sicherheit und mein Wohlergehen in Deutschland habe. Immer mehr Jugendliche bzw. immer mehr Bürger versuchen Ihre Probleme damit zu lösen in dem Sie Menschen die Ihnen Nahe stehen, Menschen die Sie hassen oder einfach willkürlich ausgewählte Personen anpöppeln, verletzen oder sogar töten!!!
Es werden Straftaten begangen ohne jegliches Schuldgefühl! Moral? Fehlanzeige!
Ich möchte ehrlich zu Ihnen sein. Ich habe wirklich Angst meine Familie oder mir könnte etwas zustoßen. Vielleicht klingt das für Sie ungewöhnlich und dumm aber diese Angst in meinem eigenen Land zu spüren ist etwa sehr schreckliches!!!
Ich möchte Sie deshalb darum bitten mehr Konzentration auf die Sicherheit aller Bundesbürger innerhalb Deutschlands zu legen! Schutz vor sinnloser Gewalt in Städten, auf Bahnhöfen, in U-Bahnstationen! Schutz vor Einbrüchen, Übergriffen und Überfällen im privaten Bereich!

Ich würde mich über eine Stellungnahme Ihrerseits zu dieser Thematik sehr freuen. Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen,

Melanie Müller