Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Dagmar Müller am 04. Juni 2014
3840 Leser · 3 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Sind sie Bundeskanzlerin

Sind sie eigentlich Bundeskanzlerin obwohl wir kein gültiges Wahlgesetz haben ??

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Dagmar Müller
    am 06. Juni 2014
    1.

    Kein gültiges Wahlgesetz, näheres hier.
    http://conrebbi.wordpress.com/2013/08/16/die-wahl-2013-oh...

  2. Autor Erhard Jakob
    am 22. Juni 2014
    2.

    Dagmar Müller,
    .
    sind Sie eine sogenannte *Reichsbürgerin?*
    .
    Reichsbürger erkennen gar keine Gesetze an.
    Und somit natürlich auch nicht das Wahl-
    gesetz. Aus deren Sicht gibt es kein
    Recht und keine Ordnung in
    Deutschland. Nach deren
    Sicht leben wir in einer
    Anarchie.
    .
    Ganz so ist es aber nicht!
    .
    Wir leben schon in einer Gesellschaft,
    in der es nach Recht und Gesetz geht.
    .
    Und zwar nach dem *Wolfs-Gesetz*
    bzw. dem *Recht des Stärkeren.*
    .
    Und nach dieser "Rechts-Ordnung" ist es
    schon vor 1000 Jahren gegangen und
    wird es auch noch in Tausend
    Jahren gehen.

  3. Autor Erhard Jakob
    am 24. Juni 2014
    3.

    Am 9.7.14 - 10 Uhr stehe ich am AG in Kamenz vor Gericht.
    Die Verhandlung ist öffentlich und Prozessbeobachter
    sind ganz herzlich eingeladen.
    .
    Natürlich würde ich mich freuen, wenn es nach Menschen-
    Recht, bzw. dem Gesetz (BGB, ZPO usw.), gehen würde.
    .
    Genauso gut kann es aber auch nach dem Recht
    des Stärkeren bzw. nach dem Wolfs-Gesetz
    gehen.
    .
    Schaumama.

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.