Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Martin Barth am 27. Juli 2016
1896 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

So kann es nicht weiter gehen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!

Ist es nicht langsam Zeit, Konsequenzen aus den Fehlern ihres "Wir schaffen das" - Politik zu ziehen? Die Menschen sind verunsichert, verängstigt! Ich meine nicht die Menschen, die ihren gesteuerten Medien Interviews geben und alles Schön reden! Ich meine die wahren Menschen, die Herr Gabriel als "Pack" beschimpfte! Es sind die Menschen, die Sie gewählt haben! Sie haben nicht ein Wort der Erklärung, des Verständnis für Ihre Bürger gehabt! Im Gegenteil! Es wurde immer nur zur Offenherzigkeit und Menschlichkeit gemahnt! Es ist an der Zeit, uns zu sagen, wohin uns das alles führt, was uns erwartet! Da dies aber nicht der Fall sein wird, sage ich ganz deutlich: Treten Sie zurück, Frau Bundeskanzlerin!! SIE SCHAFFEN DAS!!!

Hochachtungvoll
Martin Barth