Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Michel Guretzke am 20. Mai 2010
7024 Leser · 0 Kommentare

Soziales

Sozialabgaben für unser Umland?! Geld zuviel???

Sehr geehrte Frau Merkel,

ich arbeite in einem Kreditinstitut und musste mir letztens
von einem polnischen Staatsbürger anhören, wie doof der deutschte Staat sei.

Der o.g. Mann arbeitet ein halbes Jahr regelmäßig in Deutschland und bezieht dann Kindergeld und Sozialhilfe für seine 3 Kinder in Polen und seine Frau, welche auch in Polen lebt.

Die Idee des Sozialstaates ist nachvollziehbar, gerecht und auch gut. Was ich mich frage ist allerdings: Müssen wir als Sozialstaat Deutschland wirklich Geld und Sozialhilfen an nicht in Deutschland lebende Familien zahlen? Haben wir nicht auch andere Sachen zu finanzieren?

Gruß
Michel Guretzke