Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Roger Welker am 24. März 2011
5946 Leser · 1 Kommentar

Wirtschaft

Sparpaket fällt durch, dann EU bitte verlassen!

Sehr geehrte Bundeskanzlerin Angela Merkel,

Sparpaket kommt bei Portugal nicht durch, dann ist wohl klar was Portugal will, es will weiter Schulden machen auf Kosten
anderer EU-Mitglieder. Sollten solche Länder nicht die EU verlassen?

Unter den Rettungsschirm zu schlüpfen ist keine Lösung, denn klar und deutlich zeigt sich doch wie Portugal sich sträubt gegen das Sparen und da sollen andere für diesen Schlendrian und Verschwender bezahlen?

Die Lösung den Rettungsschirm zu erweitern ist keine gute
Sache. Der Rettungsschirm wird instabil und fängt an zu knicken. Je größer der Schirm ist desto größer wird die Angriffsfläche des Schuldensturms.

Mit freundlichen Grüßen und viel Weisheit für Ihre Politik
wünscht Ihnen

Roger Welker

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Bea Schmidt
    am 26. März 2011
    1.

    Ich finde es schlimm, daß die für die Rettung der Banken und den Euro/EU inzwischen weite Teile der Infrastruktur in Deutschland verfallen - das kann nicht Sinn und Zweck von Steuern sein.
    In erster Linie sollten die in Deutschland erwirtschafteten Steuern für das eigenen Land investiert werden, alles andere wäre falsch und wird irgendwann auf uns zurückfallen - was es bereits tut.
    Ich sage nur: Bildung! Schulen verfallen, Kinder arbeiten mit veralteten Materialien - das darf alles nicht wahr sein.
    Wenn der Preis der Ausstieg aus der EU wäre, so wäre ich absolut dafür, und damit bin ich bestimmt nicht alleine...

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.