Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor G. Siegmann-Ruland am 08. Januar 2016
2582 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Stolz und Anmerkungen

ich sch schreibe auf Grund einer Disussion mit einer Freundin zu den Vorfällen in Köln etc. Beide haben wir mehrere Reisen in den Orient gemacht und sind mit Vielem dort vertraut.
Zu ersu einmal möchte ich sagen, dass die Ihre Politik es geschaftt hat, mich heute mit Stolz als deutsch bezeichnen zu können und sie die volle Unterstützung meine und die vieler meiner Freunde haben.
Leider war aus meiner Sicht zu erwarten, das zu solchen Vorfällen kömmen musste.Der ungehemmte Gebrauch von Alkohol hier, lässt Dämme brechen.
Mein Vorschlag..----- nehmen Sie doch " dankbar" den Vorschlag des polnischen Aussenmininsters auf :;) Seine Anregungen, dass die jungen Männer sicherlich etwas für die VERTEIDIGUNG ihrer Länder tun wollen, liegt doch sehr nahe. Das heisst, wir müssen Corps ausbilden und das heisst sofort zum Militär. Damit könnten sehr viele Fliegen mit einem Schlag getroffen werden..und warum nicht in Polen:, nach der freundlichen Anregung, ein Ausbildungslager errichten :;):)
Bei einem neuen Gesetz auf Eu Ebene war ich schon dabei....... ich habe für Deutschland die erfolgreiche Petition
für Tiertransporte geführt----ich würde auch diese Petition auf Eu Ebene mit antreten ::)

Ihre

G.S. Siegmann - Ruland