Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus Breuer am 20. Februar 2008
5261 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Streik im Öffentlichen Dienst

Sehr geehrte Frau Merkel,

der volkswirtschaftliche Schaden durch die aktuelle Streikwelle im öffentlichen Dienst ist sehr hoch.

Hier meine Frage:
Sehen Sie als Bundeskanzlerin keine Möglichkeit, zwischen den Tarifparteien zu vermitteln, bzw. ganz gezielt auf Herrn Schäuble einzuwirken, dass erstens die Streiks schnell beendet werden und zweitens die streikenden Personengruppen ihre Forderungen durchsetzen können?

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Klaus Breuer