Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Beantwortet
Autor chris haeusser am 02. Mai 2013
7267 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Thai-German Hartz IV

Hallo Frau Merkel,

ich habe jetzt von einem gelesen, ich dachte erst das es sich dabei um einen Scherz handelt:
http://www.thailandnewsdaily.com/news-th/Hartz4-in-Thaila...
ich finde das unglaublich.
Viele arbeiten 8 und mehr Stunden pro Tag, bei jedem Wetter.
Einige lassen es sich auf Kosten anderer Gut gehen.
Kan ich dafuer einen Erklaerung haben.

Mit freundlichen Gruessen
CHris Haeusser

Antwort
im Auftrag der Bundeskanzlerin am 27. Mai 2013
Angela Merkel

Sehr geehrter Herr Haeusser,

vielen Dank für Ihre Frage, die wir im Auftrag der Bundeskanzlerin beantworten.

Ihre Annahme, dass es sich um einen Aprilscherz handelt, ist richtig: Es gibt kein „Deutsch-Thailändisches Hartz IV-Abkommen“. Darauf weisen die Autoren der Homepage, auf der Sie den Artikel gefunden haben, inzwischen selbst hin: http://www.thailandnewsdaily.com/Thailand/Thai-German-Har...

Grundsätzlich gilt für den Bezug von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) das Territorialprinzip. Das heißt, der Empfänger muss sich in Deutschland aufhalten. Ausnahmen gibt es für Urlaub. Man muss ihn beim persönlichen Ansprechpartner in der betreuenden Behörde beantragen. Sie prüft, ob ein Leistungsmissbrauch droht oder ob der Urlaub einer Eingliederung in den Arbeitsmarkt entgegensteht. Wer länger als sechs Wochen weg ist, muss auf das Arbeitslosengeld II verzichten.

Weitere Informationen: http://www.sgb2.info/seite/allgemeine-fragenverfahren-g-l...

Mit freundlichen Grüßen Ihr Presse- und Informationsamt der Bundesregierung