Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Carmen Bösch am 19. Dezember 2016
2364 Leser · 0 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

Tierschutz Gesetz ändern

Sehr geehrte Frau Merkel
Ich habe selbst ein Hund,und er ist für mich und meine seelische
Gesundheit essentiell wichtig.
Ich kann das bestehende Tierschutz Gesetz so nicht akzeptieren, und damit bin ich nicht alleine.
Es kann,darf nicht sein daß Lebewesen, die genauso wie ein Mensch Gefühle, und Empfindungen hat,gesetzlich als Sache deklariert ist.
Ich bitte Sie, dieses Gesetz sobald Sie die Zeit dafür haben, entsprechend zu ändern, auch deshalb damit Tierquälerei höher bestraft werden kann.

Hochachtungsvoll
Carmen Bösch