Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Andreas Jankowski am 14. Februar 2012
4820 Leser · 0 Kommentare

Gesundheit

Überschüsse der gesetzlichen Krankenkassen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

habe gerade gehört, dass die Krankenkassen Gewinne eingefahren haben. Was soll nun mit dem Geld werden? Ich denke das sollte kein Problem sein. Man kann doch ganz einfach mit dem Geld in die Gesundheit der Versicherten investieren. Die entsprechenden Programme existieren bereits und brauchen nur erweitert zu werden. Schon wäre das Geld wieder sinnvoll investiert. Aber es gibt ja auch noch genügend andere Mißstände im Gesundheitssystem, welche mit den entsprechenden Mitteln gemildert werden könnten. Es könnte auch über den Wegfall der Praxisgebühr nachgedacht werden. Hier wäre ohnehin mal interessant, wieviel davon bei den Krankenkassen ankommt. Auch in diesem Zusammenhang sollte über eine dringend notwendige Motivation der Ärzte nachgedacht werden.

Wäre schön wenn ich hiermit einige Anregungen geben könnte!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Jankowski