Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Steffen Schatz am 06. November 2017
1753 Leser · 1 Kommentar

Die Kanzlerin direkt

UN-Klimagipfel in Bonn

Sehr geehrte Frau Merkel,

Sie haben im Fernsehduell vor der Bundestagswahl gesagt, das Deutschland die Klimaziele 2020 einhalten wird. Aber alle seriösen Wissenschaftler sagen schon lange, das Deutschland diese Ziele weit verfehlen wird. Und in Berlin drücken sich Union und FDP vor konkreten Zahlen und Ziele. Warum lügen Sie uns an? Warum werden Sie nicht Kraft Ihres Amtes aktiv? Warum werden Sie morgen wieder eine großartige Rede halten und Deutschland ist Schlußlicht im Kampf gegen den Klimawandel? Der Berliner Kreis in der CDU rechnet sich ja schon den Klimawandel schön und hat schon fette Rendite vor Augen. Was ist mit den 1 Mio E-Autos in Deutschland? Die Post baut sie, nicht die deutschen "Premium"-Autobauer. Auch China hat mehr im Angebot. Warum gibt es schon Jahreszahlen für den Ausstieg aus der Kohle, aus dem Verbrennungsmotor in anderen europäischen Ländern, nur nicht bei uns? Warum kippen wir Gülle aus Dänemark und Niederlande auf unsere Äcker, obwohl wir selber zuviel Gülle haben?
Warum vergiften wir unsere Äcker mit Glyphosat, so das viele Insekten und Vögel vom Aussterben bedroht sind. Warum belügen Sie uns ? Warum sagen Sie nicht die Wahrheit? Oder werden Sie nicht richtig beraten?
Ich bin gespannt auf Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Schatz

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 06. November 2017
    1.

    Klimagipfel !
    wer zahlt ?
    Fidschi oder Deitschland ?

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.