Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Veit Mühling am 21. Januar 2008
4474 Leser · 0 Kommentare

Kultur, Gesellschaft und Medien

"Und plötzlich ist das Haus weg - 16.01.2008 - 23:30:00 - ARD "

Was halten Sie von diesem Sachverhalt? In jüngster Zeit ist des öfteren von Kreditverkäufen an sogen. Hedgefonds, auch als „Heuschrecken“ bekannt, die Rede. Hier scheint es eine Gesetzeslücke zu geben. Verstößt eine solche Kreditabwicklung nicht vielfach gegen die guten Sitten bürgerlichen Rechts? Und wie positioniert sich in dieser Angelegenheit die Regierungskoalition?