Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor V. Kleinschmager am 08. Dezember 2007
3908 Leser · 2 Kommentare

Wirtschaft

urlaub

Werte Frau Merkel

Ich finde es schade, dass so viel übers Geld geredet wird und nicht über den Urlaub, den sich jeder verdient hat. In den meisten Berufsgruppen gibt es 24 Tage, die durch das Gesetz gesichert sind.
Aber wenn man 6 Tage die Woche arbeitet, müßte es doch auch meiner Meinung nach mehr geben. Leider finde ich das nirgens schriflich. Gibt es da eine gesetzliche Regelung und wenn ja, wo kann ich dieses nachlesen bzw.wo kann ich dieses schriftlich anfordern?

Veronika Kleinschmager

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Alexander Heuer
    am 08. Dezember 2007
    1.

    ja da wäre aber erst die frage: arbeiten sie dann auch 48 stunden pro woche (8std pro tag) oder 40 stunden auf 6 tage verteilt? und in welchen beruf arbeiten sie?

  2. Autor Veronika Kleinschmager
    am 10. Dezember 2007
    2.

    ich arbeite als berufskraftfahrer ca 50-60std die woche

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.