Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Daniel Fuchs am 15. Februar 2016
3039 Leser · 5 Kommentare

Außenpolitik

USA

Sehr geehrte Frau Merkel,

warum stehen Sie so unkritisch hinter der Politik der US-Eliten? Die Amerikaner, Saudis, Katarer und Türken haben Syrien mittels 'Rebellengruppen' angegriffen. Warum unterstützt Deutschland diese falsche Politik der verdeckten Kriegsführung und beteiligt sich an Angriffskriegen? Vor allem, da sie zum Nachteil Europas sind [1]. Ich würde mir wünschen, dass unsere Medien statt all der Propaganda mal die Hintergründe des inszenierten 'Kriegs gegen den Terror' aufzeigen und die wahrhaft Schuldigen öffentlich benennen. Also die paar Eliten, die daran Milliarden verdienen, während der Rest der Welt leidet. Ist nicht Stabilität und friedliche Entwicklung wertvoller, als die persönliche Bereicherung Einzelner?

Mit freundlichen Grüßen,
D. Fuchs

Kommentare (5)Schließen

  1. Autor Thomas Bernhart
    am 15. Februar 2016
    1.

    Was für eine Propagande lesen Sie denn? Lächerlich... das einzige was sich vorwerfen ilässt, ist das wir dnicht zusammen mit den Parteien die Sache zu Ende bringen und auf dem halben Weg aus neo-liberalem Unsinn stehen bleiben.

  2. Autor Wolfgang Riedel
    am 15. Februar 2016
    2.

    Herr Fuchs, Sie haben Recht, alle Nachrechtensender, aber besonders die öffentlichen Sender ARD, ZDF haben sich zu Propagandasendern entwickelt, insbesondere seit der Ukraine-Krise. Falschmeldungen, Hetze gegen Russland usw. beherrschen die Nachrichtensendungen. Alle Talk-Shows machen die Regierungspolitk hoffähig, keine Analyse, keine Kritik aber geschönt. Das Kriegsgeschehen in Syrien wird nur noch Russland unterstellt-keine Kritik an Amis, Engländer, Franzosen oder BRD selbst, die selbst am Krieg beteiligt sind und bombadieren bzw. unterstützen, keine Kritik an der Türkei usw. usw.

  3. Autor Sylvia Hemstedt
    am 16. Februar 2016
    3.

    Keine Kritik an der Türkei? Was Sie schreiben stimmt nicht. Die Medien in Dts berichten unabhängiger als in den meisten Staaten. Es hat eher den Anschein, dass Sie schon seit längerem auf Russia Today etc. umgestiegen sind. Wie russlandkritisch sind denn die Medien die Sie konsumieren?

  4. Autor Daniel Fuchs
    am 17. Februar 2016
    4.

    Man kann ja nur verschiedene Nachrichten lesen und sich sein eigenes Bild machen. Die Wahrheit selbst lässt sich leider nur schwer überprüfen. Neben dem Todfeind Nr. 1, RT, gibts natürlich noch tausende andere unabhängigere Journalisten. veterans today, amtv media, globalresearch.ca, derwächter...
    Zudem bin ich der Meinung, das man immer die Argumente beider Seiten anhören muss!

    Da mein Anliegen offenbar eh nicht durchkommt, kann ich meine obige Frage auch gleich selbst beantworten: Frau Merkel liegt einzigst daran, ihre Macht zu erhalten und ihre Kontakte zu den Reichen und Mächtigen zu pflegen. Statt deutsche Politik gegenüber den USA durchzusetzen, setzt sie US-Politik gegenüber den Deutschen durch. Siehe Bankenrettung, Sanktionen, Handelsabkommen, Flüchtlinge, Spionage, Griechenland, NSU..

    Zudem hätte ich von diesem Forum mehr erwartet. Statt dessen muss man sich unqualifizierte Kommentare anhören, während die eigenen Antworten tagelang nach Stasi-Manier "geprüft" werden. Außerdem kann man trotz der Medienfunktion keine Quellen einfügen. Zugegeben, es macht die Artikel länger, aber zumindest wissen die Leser, worüber man redet.

  5. Autor ines schreiber
    am 18. Februar 2016
    5.

    Eigentlich , gibt es verschiedene Dokumentationen , auf Phönix, arte , 3 sat , u.s.w zu ihrem Thema ! Auch im Internet gibt es hier reichlich Informationen !

  6. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.