Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus N. am 20. März 2008
13389 Leser · 0 Kommentare

Innenpolitik

Verbot gefährlicher Stoffe

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

als Jugendlicher habe ich mal ein Gemisch
aus Wegerein (Unkrautvernichter) und Zucker hergestellt.

Dann habe ich das Gemisch angezündet,
es war sehr explosiv, ich habe mir die
Hand verbrannt.

Heute gibt es immer noch über Internet Wegerein zu kaufen.

Es ist ein leichtes, explosive Stoffe daraus
herzustellen.

Meine Frage:

Warum verbietet die Bundesregierung nicht den
Vertrieb gefährlicher Stoffe ?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus N.