Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Klaus N. am 04. September 2008
9942 Leser · 0 Kommentare

Kultur, Gesellschaft und Medien

Verbot von Gewinnversprechen

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

bei vielen legalen und auch illegalen Glücksspielen oder auch
z.B. Kaffeefahrten gibt es Gewinnversprechen.

Auch zum Anlocken von Kunden aller Art, z.B. bei großen Versandhäusern, Zeitschriften Abos etc. gibt es immer wieder das Versprechen eines Gewinns.

Unseriöse Gewinnversprechen verführen zum Anrufen und bescheren eine dicke Telefonrechnung statt Geldgewinn.

Massenhaft werden derzeit Menschen im Land von Gewinnmitteilungen überrascht.
Egal, ob man die angeblich frohe Botschaft per Post oder per Telefon erhält, wieder eine Masche, gutgläubigen Menschen Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mein Anliegen:

Wann gibt es ein Verbot dieser miesen Geschäftemachereien ?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus N.