Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Ingrid Bergemann am 29. August 2017
2435 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Versprechungen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin!
Ich hätte gern gewußt,für wen die Maut gilt?
Ihren Worten damals nach: Mit mir gibt es KEINE MAUT!
In einem Polittalk verbesserten Sie eine Dame,die sagte,Sie erhalte 50€ Müttergeld für 2 Kinder,es wären 100€,was aber nicht stimmt!
Weshalb erhalten Väter keine Väterrente,auch diese beteiligen sich an der Erziehung?
Weshalb erhalten Mütter,die nach 1992 Kinder bekamen 3 Rentenpunkte und Mütter davor nur 2 ?Sind wir nicht alle gleich?
Rentenerhöhung- alles gut und schön,frißt aber die Inflation auf!Warum werden nach über 28 Jahren Wiedervereinigung immer noch Unterschiede zwischen Ost und West gemacht?
Warum haben Politiker,Manager etc.bis zu 50x und mehr mehr Geld und Grundsicherung ist ein Hungerlohn!
Mein Sohn ist behindert(Pfl.stufe 5) und betroffen!
Pflegegeld wurde zwar erhöht,aber viel zu wenig,wenn man bedenkt,daß ein Heimplatz mehr als 4000€ kostet?
Wir Pflegepersonen büßen Freizeit ein,können spontan nicht weggehen,werden krank,so wie ich(körperlich und psychisch) der Staat oder Kassen sparen somit ein Vieles an Geld ein,wenn Angehörige pflegen!
Das sollte mehr belohnt werden!!Das Kindergeld wird um klägliche 2 € erhöht,einfach lachhaft!
Wie wollen Sie das ändern?
Wie überzeugen Sie mich die CDU zu wählen?
Es werden immer Versprechungen gemacht aber vieles nicht gehalten!
Mit freundlichen Grüßen Familie Bergemann