Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Stefan Dr. Müller am 14. Januar 2016
2866 Leser · 4 Kommentare

Innenpolitik

Wann wird die Flut der Pseudoasylbewerber gestoppt?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Wann wird die Flut der Pseudoasylbewerber gestoppt?

Für mich, als langjährigen CDU-Wähler, für meine zahlreichen Freunde und auch vielen Patienten, mit denen ich täglich zusammenkomme, war Ihre Neujahrsrede und die aktuelle Innen- und Außenpolitik der vonIhnen geführten Regierung ein Schlag ins Gesicht und eine Zumutung.

Sind Sie für ein Fortbestehen der deutschen Nation oder für einen "meltingpot"?

Warum führen Sie einen politischen und wirtschaftlichen Kampf gegen Rußland und unterstützen das korrupte Oligarchenregime in der Ukraine?

Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Priv.-Doz. Dr.med.habil. St. Müller

Kommentare (4)Schließen

  1. Autor Gerd Versteeg
    am 15. Januar 2016
    1.

    Herr Müller,
    Sie werden keine Antwort bekommen, weil die Bundesregierung, allem Voran Frau Merkel, keine Antworten hat.
    Wie sagte Herr Altmeyer so schön? Wir haben keinen Plan.

  2. Autor ines schreiber
    am 15. Januar 2016
    2.

    Altmeier , den hab ich dieses Jahr noch garnicht gesehen !

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.