Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Marcel Lepper am 27. Oktober 2015
2143 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Warum erst die anderen?

Guten Tag Frau Kanzlerin,
ich bin deutscher Staatsbürger und bin auch hier geboren, ihre rangehensweise in der Politik finde ich OK und habe dagegen an sich nichts auszusetzen außer :
(warum erst die anderen)
Also ich bin in einer Ausbildung(448€) und bekomme BAB(180€) mit beiden habe ich knapp 630€ wenn ich jetzt Miete(460€) Strom(77€) Versicherung(48€) bezahle habe ich knapp 50€ um im Monat klar zu kommen. Wir stecken Milliarden ins Ausland (was ja auch richtig ist) aber wir haben auch Bürger (unter anderen ich) die Ende des Monats hungern, nicht wissen wie sie über die runden kommen und uns hilft keiner. Ich war gerade hier in 47623 Kevelaer beim Jobcenter und wohngeld stelle beide sagen nein es gibt keine Hilfe da ich BAB bekomme.
Könnte man vielleicht mal in die Richtung was ändern damit zb Ausbildungsstellen attraktiv bleiben sonst wird bald keiner mehr eine Ausbildung machen. In meinen kreisen geht es übrigens ca 70% der auszubildenen so und das finde ich falsch das man erst auf die anderen achtet als auf das eigene Volk.

Mit freundlichen Gruß

Marcel Lepper