Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Sascha Steinmetz am 25. Februar 2016
2547 Leser · 3 Kommentare

Außenpolitik

Warum fördern wir Diktaturen oder die die es werden wollen?

Frau Bundeskanzlerin,
Warum bezahlen wir Milliarden an die Türkei und fördern somit einen Staat, der auf dem besten Wege zur Diktatur ist?
Warum unterstützen wir die unterdrückung von Pressefreiheit.
Wie rechtfertigen sie Waffenlieferungen an einen unmenschlichen Staat wie Saudi Arabien?
Wie rechtfertigen sie das durchsetzen der Vorratsdatenspeicherung, trotz allem widerstand?
WIeso hat der Spionageskandal bis heute keine Konsequenzen für die USA?
Welche Existenzberechtigung hat der BND wenn er unserer Daten für den Erhalt von Software verkauft, und ihm das Konzept der Gegenspionage offensichtlich Fremd ist?
Wen schützt der Staatsschutz eigentlich?
Wann wurde aus Demokratie Lobbyismus?
Finden sie nicht sie sollten offen über TTIP und den Verlauf der Verhandlungen informieren?
Enttäuschte Grüsse S. Steinmetz

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 25. Februar 2016
    1.

    Thomas , das ist mir schon beim ersten mal , aufgefallen - kein Kommentar von ihr ! Einige Tage später kam , das wir es auch machen ! Bin gespannt wenn wir abgehört haben , wird bald raus kommen !

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.