Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor P. Winkelbauer am 02. Februar 2009
7037 Leser · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Warum immernoch extreme Gehaltsunterschiede Ost-West ???

Guten Tag,

ich war gerade dabei ein wenig beim Portal der Agentur für Arbeit in Ausbildungsmöglichkeiten zu stöbern, während mir immer wieder sehr eigenartige Angaben zum Vorschein kamen, unter den Gehaltsangaben der Agentur für Arbeit wurden die Angaben nach alte und neue Bundesländer (Ost-West) getrennt, und unter Anderem waren die Unterschiede extrem, wie kann das sein, soweit ich weis ist doch die Mauer weg und es ist doch nur ein Deutschland, es kann natürlich auch sein dass ich mich da irre, es macht ganz so den Anschein! Wobei, nein, ich habe mal nachgeschaut, wir sind wieder ein Deutschland, da ist wohl was schief gelaufen bei der Vereinigung oder? Oder wie kommen Gehaltsunterschiede die sogar beim Arbeitsamt angezeigt werden zustande? Sind die Menschen im Westen mehr wert? Leisten sie bessere Arbeit? Ich glaube nicht, zumindest kann man nichts verallgemeinern!
Nach ein wenig umschauen im Internet fand ich Erklärungen das die Gehaltsunterschiede bis 2012 angepasst werden sollen, andere sprachen sogar von 2020!
Es ist eine enorm große Schande und Frechheit, allen Betroffenen gegenüber, so etwas überhaupt zu zulassen!

Hier mal ein Beispiel, der Beruf tut jetzt nicht zu Sache:

Alte Bundesländer

1. Ausbildungsjahr: € 613

2. Ausbildungsjahr: € 687

3. Ausbildungsjahr: € 787

Neue Bundesländer

1. Ausbildungsjahr: € 429

2. Ausbildungsjahr: € 476

3. Ausbildungsjahr: € 541

Gehaltsunterschiede schon in der Ausbildung von über 200€, ganz zu schweigen von den Unterschieden bei der Vergütung für ausgelernte Arbeiter!

Ich weis dass das ein altes Thema ist, aber offensichtlich interessiert es keinen wirklich, wieso auch, wir ham´s ja alle, gell?

Ich weis nicht wie Sie das Problem lösen können, das zu wissen ist auch nicht meine Aufgabe, dafür werden Sie bezahlt, aber man muss es langsam mal lösen, kein Wunder dass alle aus Deutschland auswandern, wenn das so weiter geht, werde ich mich denen auch anschliessen!

Mit (noch) recht hoffnungsvollen Grüßen