Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Beantwortet
Autor Kerstin Reinemer am 26. Juli 2010
6872 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

warum soll nur das Volk sparen? Ihre Antwort hat meine Frage nicht beantwortet!

leider ist Ihre Antwort http://direktzu.de/kanzlerin/messages/26214 meiner Frage nicht gerecht geworden. Dass die Steuern sein müssen und auch teilweise dem Volk zu Gute kommt ist nicht die Frage. Ob es in anderen Ländern noch mehr Steuern gibt interessiert mich überhaupt nicht.! Noch lebe ich in Deutschland. Mich interessiert warum die Politiker unseres Landes so überdurchschnittlich verdienen. Wozu wir so viele Politiker brauchen und vor allem warum jeder Politiker diese horenden Renten bekommt, obwohl sie gar nicht in die Rentenkasse eingezahlt haben, was jeder Bürger tun muss. Der Bürger muss in seiner Rente Einsparungen in Kauf nehmen, dass es manchmal zu viel zum sterben und zu wenig zum leben ist. Warum erhalten die Politiker die komplette Summe des Einkommens auch weiter in der Rente? Und teilweise haben diese Politiker, Schröder etc., das vom Volk erwartete Rentenalter noch gar nicht erreicht! Ich denke ein Mann der sein Leben lang als Maurer etc. körperlich geschufftet hat ist in einer schlimmeren Verfassung als ein Politiker. Und obwohl manche Herren unser Land betrogen haben erhalten sie trotz allem noch diese Gelder. Unfairer kann es doch nicht sein oder? Und dann kommen so Sätze wie, " von mir aus könnte das Benzin 5€ kosten" solche Sätze kann man nur sagen, wenn man alles bezahlt bekommt und nicht jeden Tag 150 Km zur Arbeit pendeln muss und leider nicht grade mal 15.000€ für ein neues, sparsameres Auto in der Portokasse hat. Also, warum soll nur das Volk mehr bezahlen und bei den Politikern bleibt alles beim Alten? Im Gegenteil! Mitten in der Krise möchte die SPD die Diäten erhöhen mit dem Argument, dass die Lebenshaltungskosten gestiegen sind! Tja dann muss das Volk halt wieder mehr drauf legen. Ist doch verständlich, wenn man fast alles bezahlt bekommt und keine Steuern zahlt, dass das Leben auf jeden Fall schwieriger wird wenn der Milchpreis so in die Höhe schießt!!! Das muss man als Volk doch verstehen! Dann fliegt unsere Kanzlerin an den Nordpol, mal davon abgesehen, dass dieser Flug das Volk eine Menge Geld gekostet hat, ist die Umwelt durch diesen Flug wieder geschädigt worden. Der Film "Unsere Erde" hätte 1,5 Std in Kauf genommen, 15€ in der Anschaffung gekostet und die Umwelt geschont. Das Ergebnis über die Vorstellung der schlimmen Lage der Natur wäre das Gleiche gewesen. Ich frage mich ob solche Handlungen nötig und überdacht sind. Ich kann nur diesen kleinen Ausschnitt meines Zweifelns an unserer Politik hier wiedergeben. Über eine Antwort, die wirklich auf diese Fragen und Problematiken eingeht, freue ich mich. Vielen Dank.

Antwort
direktzu-Redaktion am 23. August 2010
direktzu-Redaktion

Sehr geehrte Frau Reinemer,

wir beantworten Ihr Anliegen redaktionell, da das Bundespresseamt auf die angesprochenen Thematik bereits geantwortet hat.

http://direktzu.de/kanzlerin/messages/26214

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass bereits beantworteten Beiträge nicht erneut vorgebracht werden können, um auch anderen Themen eine Chance auf eine Beantwortung zu geben.

Auf den Umfang der Antwort und darüber wie gut diese auf Ihre Fragestellung eingeht, haben wir von direktzu leider keinen Einfluss.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Moderations-Team von direktzu