Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Thomas Rank am 15. Februar 2016
2298 Leser · 4 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Warum sollen Tierheilpraktiker nicht mehr arbeiten dürfen?

Mich würde Interessieren, warum die EU Verordnung COM 558 umgesetzt werden soll? Ist Ihnen eigentlich bekannt das die Umsetzung das Aus für die Tierheilpraktiker bedeuten würde? Es würden bundesweit Tausende Tierheilpraktiker mit einem Schlag Arbeitslos. Können sie das Verantworten? Meinen sie das damit dem Deutschen Volke zu dienen, wie sie es bei Ihrem Schwur bekräftigt haben?Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.

Kommentare (4)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 15. Februar 2016
    1.

    Wir brauchen echt weniger EU !

  2. Autor Dieter Weber
    am 17. Februar 2016
    2.

    Wir sind noch nicht soweit für ein vereintes Europa!
    Zu viele und große Unterschiede. Die Politik hat eh nur auf die Währungsunion geschielt (meine Meinung). Wenn ich die ganzen unterschiedlichen und kulturellen Auffassungen in Europa sehe, frage ich mich, wie das gehen soll. Wir sind ja noch nicht einmal in unserem Land fähig, gleiche Bedingungen in den Ländern zu schaffen. Und dann kommt Europa mit seinen Verordnungen.

  3. Autor angelika maria bruder
    am 17. Februar 2016
    3.

    Der ganze personelle Apparat der in Brüssel sitzt muß ja wohl irgendwas tun, und da sie sich über wirklich wichtige, bedeutende Sachen nicht einigen können, werden halt so kleine Verordnungen ins Leben gerufen. Der Witz ist nur,das die meisten nur in Deutschland konsequent umgesetzt werden und die meisten anderen Länder sich nen sch... drum scheren

  4. Autor ines schreiber
    am 18. Februar 2016
    4.

    England , will das nicht , sie wollen das sie EU -Vorschriften , Änderungen , Gesetze u.s.w , in ihrem Parlament besprochen , genehmigt oder ausgesetzt wird ! Also abstimmen ob es für England in Frage kommt ! Das brauchen wir auch !

  5. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.