Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Hans Hagedorn am 12. Mai 2010
6285 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Warum verhindern Sie eine Robin-Hood-Tax?

Sehr geehrte Frau Merkel,

vielen Dank für Ihre Einsatz in den vergangenen Tagen. Nur eins verstehe ich nicht: Warum behindern Sie und Herr de Maizière alle Bestrebungen für eine Finanztransaktionssteuer?

Wie in dem angehängten Video sehr amüsant dargestellt ist, wäre dies eine Maßnahme, die der Staatengemeinschaft viel Geld bringen würde. Und zudem erwarten viele Experten eine positive Steuerungswirkung durch verlangsamte Geldströme.

Bitte ziehen Sie sich in Ihrer Antwort nicht darauf zurück, dass eine Robin-Hood-Tax weltweit nicht umsetzbar wäre. Wenn Deutschland sich dafür einsetzte, wäre das ein Signal.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Hagedorn