Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Andy Twardetzka am 01. Februar 2018
1655 Leser · 9 Kommentare

Soziales

Was soll das ?

Hallo,
Deutschland hat im letzten Jahr Stromüberschuss erwirtschaftet. Warum verschenken Sie diesen Strom ins Ausland, aber für deutsche Bürger steigen ständig die Energiekosten ?  
Wie kann es sein dass die Arbeitsagentur 2017 einen Überschuss von 5,5 Milliarden erwirtschaftet hat, man aber wenn man arbeitslos ist weder eine Umschulung noch eine Fortbildung oder dergleichen bekommt sondern die Gelder immer nur einbehalten werden ? Im Gegenzug reden sie dann von Fachkräftemangel ! 
35 Milliarden "fehlen", um das deutsche Schulsystem auf einen aktuellen Stand zu bringen. Eigentlich fehlt das Geld doch nicht es wandert doch nur in andere Länder ! 
Auch anderweitig verschwindet immer mehr der Sozialstaat Deutschland seitdem sie Kanzlerin sind, aber unsere Gelder werden fleißig ins Ausland und sonst wohin verschleppt.  
Warum haben wir ein so schlecht ausgebautes Internet wenn doch so viel Geld da ist ? (das dritt schlechteste in ganz Europa)

Wie stehen sie eigentlich dem deutschen Volk gegenüber ?  
Ist es überhaupt in ihrem Interesse dem deutschen Volk gegenüber wohlwollend zu handeln ? 
Was ist Ihnen Ihr geleisteter Eid denn wert ? Oder ist der Eid selbst nichts wert ?

Kommentare (9)Schließen

  1. Autor ines schreiber
    am 01. Februar 2018
    1.

    Und die große Energie Industrie... gibt alles ihren Anlegern
    Sie legen nichts zurück den kompletten Rückbau der Atomkraftwerke der Kohlekraftwerke der Instandsetzung der Natur bleibt wieder am Steuerzahler hängen...

  2. Autor Doris Reichling
    am 01. Februar 2018
    2.

    Oh, wird bei uns schon der Strom ins Ausland verschenkt? Wenn Bundesbürger ihre hohen Stromrechnungen bei kleinen Einkommen nicht mehr bezahlen können, dann wird der Strom abgestellt. Auf der anderen Seite können wir den Strom ins Ausland verschenken - ist das ok?

    Ich habe inzwischen das Gefühl, dass unsere etablierten Parteien die eigenen Bürger "vergessen". Wie war das mit dem Eid der Kanzlerin - wenn ich mir ihre Politik anschaue, habe ich so meine Zweifel, ob sie ihn vergessen hat?

  3. Autor Andy Twardetzka
    am 02. Februar 2018
    3.

    Umso mehr man sich für gewisse Ungereimtheiten in diesem Land interessiert, desto irrer wird das was man Alles herausfindet & man muss sich fragen, ob Fr. Merkel samt ihrem Bundestag-Anhang nicht ärztliche psychologische Hilfe benötigen.
    Schreibe ich nur ansatzweise was ich herausfand und manch andere schon längst wissen, dann wird der Beitrag gesperrt. Habe es mehrmals versucht.
    Ich kann nur raten, und ich bin kein Nazi oder eine ähnliche Randgruppenperson, sich mal ein offenes Ohr bzw. offene Augen für das zu haben, was unsere Medien öffentlich anprangern und verhöhnen & verpönen !
    Das aktuelle Zeitgeschehen ist die Bestätigung diverser Verschwörungstheorien und wenn wir Deutschen nicht ALLE wach werden & aufpassen, dann wird es Deutschland in 2-3 Generationen nicht mehr geben.
    Der Plan den Frau Merkel ausführt ist so unglaublich, dass ein Mensch mit Herz und Verstand niemals glauben würde, dass ein Mensch dazu in der Lage ist.
    Es ist einfach nur krank, krank, krank !!!
    Wie das Merkel's Lieblingsbuch "Vision 2050" !

  4. Autor Andy Twardetzka
    Kommentar zu Kommentar 2 am 02. Februar 2018
    4.

    Lesen Sie mal sogenannte Verschwörungstheorien !
    Dann fällt schnell der Groschen !

  5. Autor ines schreiber
    am 07. Februar 2018
    5.

    Ehrlich gesagt braucht man keine Verschwörungstheorien...
    Die Wahrheit reicht völlig aus um einen fassungslos stehen zu lassen... ich glaube so schlimm können Verschwörung gar nicht sein

  6. Autor ines schreiber
    am 12. Februar 2018
    6.

    Leider betrifft es ja nicht nur die Strom Industrie... heute haben sie in den Nachrichten gesagt dass Airbus die ganzen Kredite nicht zurückzahlen kann... an den deutschen Staat... war nicht genug von den großen Fliegern verkauft wurden oder noch werden... die ganze Großindustrie muss dringend von staatlicher Seite her , nicht mehr unterstützt werden... schließlich verleitet das ja nur ... zu was , da haben wir doch mittlerweile genug drüber gelesen....

  7. Autor Andy Twardetzka
    Kommentar zu Kommentar 5 am 12. Februar 2018
    7.

    Dachte ich auch mal. Aber wenn viele Köpfe denken kommt man leichter in die Tiefe der Details.

  8. Autor Ingeborg von Platen
    am 25. Februar 2018
    8.

    nur eine kleine Erläuterung zu Ihrer Frage: "Stromüberschuss, warum verschenken Sie den Strom ans Ausland".
    Das liegt an den Details dieser völlig undurchdachten, auf-die-Schnelle-gemachten, sinnlosen, dafür aber extrem teuren Energiewende. Das Erneuerbare Energien Gesetz schreibt vor, dass die Netzbetreiber Strom aus erneuerbaren Quellen abnehmen müssen! Und zwar auch dann, wenn ihn niemand haben will. Die Produzenten erhalten die garantierte EEG-Umlage. Zu viel Strom überlastet die Netze, Strom kann aber nicht gespeichert werden. Das Überangebot drückt die Preise an der Strombörse, z.T. sogar ins Negative, was bedeutet, dass Deutschland Strom liefert und noch dafür bezahlen muss, dass sich ein Abnehmer findet! Es ist ein Wahnsinnssystem.

  9. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.