Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Uwe Simon am 10. November 2011
6981 Leser · 2 Kommentare

Soziales

Wirkungsgleiche Anpassungen der Pensionen

Sehr geehrte Frau Bunderkanzlerin,

bei den Renten wurden in den vergangenen Jahren viele Änderungen vorgenommen, die zu einer deutlich reduzierten Rente für die jetzige Arbeitnehmergeneration führen wird und zu einem späteren Renteneintritt.

All dies war sicherlich nötig, damit auch die Renten in der Zukunft finanziert werden können.

Immer wieder wurde auch darauf verwiesen, dass dies bei Beamten wirkungsgleich nachvollzogen werden soll.

Dies habe ich so bisher aber nicht erkennen können.

Deshalb meine Fragen:
Gibt es konkrete Pläne ihrer Bundesregierung die zukünftige Höhe der Beamtenpensionen entsprechend zu reduzieren?

Wann wird auch bei allen Bundesländern der Pensionseintritt wie beim Bund geregelt?

mit freundlichen grüßen

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Bastian Lutterjohann
    am 02. Dezember 2011
    1.

    Hallo Herr Simon,
    sinnvoller wäre es meiner Meinung nach, wenn die Beamten und alle anderen in die gesetzliche Rente einzahlen müssten und nicht die Pensionen von den Steuerzahlern geschenkt bekämen.
    Wenn man dann die Beitragsbemessungsgrenze nach oben abschaffen würde und eine Mindest- und eine Höchstrente einführen würde hätten alle im Alter ein Auskommen und es wäre auch finanzierbar.

  2. Autor Gisela Kolleck
    am 12. Dezember 2012
    2.

    Ja das ist ein guter Vorschlag, aber nur ein Traum, oder ? Schön wärs. Es grüßt G.K.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.