Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Jutta Hannebrook am 23. Februar 2009
7001 Leser · 0 Kommentare

Wirtschaft

Wirtschaftseinbruch

Werte Frau Bundeskanzlerin,

Der Chefvolkswirt der Bank, Norbert Walter, sagte der «Bild»-Zeitung: «Die deutsche Wirtschaft wird nur dann 2009 um lediglich fünf Prozent schrumpfen, falls wir ab Sommer einen richtigen Aufschwung haben. Aber es ist nicht auszuschließen, dass dieser Aufschwung ausbleibt. Deshalb ist auch ein höheres Minus nicht mehr auszuschließen.»

Meine Frage ist: Stimmen Sie dem zu?

Mit freundlichem Grüssen
Jutta Hannebrook

PS: Meine Kinder und auch ich, machen uns große Sorgen um die Zukunft.