Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Gabriele Hasse am 07. Dezember 2015
2273 Leser · 2 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Wohnungssuche meiner Tochter

Wie soll sich eine 20 jährige eine Wohnung suchen die 198 Kaltmiete kostet? So eine Wohnung gibt es nicht?

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Daniel Böck
    am 07. Dezember 2015
    1.

    Das wird in Zukunft noch schwerer werden bezahlbaren Wohnraum zu finden, seid dem Frau Merkel fleißig neue Mitbewohner in ein überbuchtes "Hotel Deutschland " einläd.
    Ich dachte früher auch mal, dass Politiker eigentlich das Wohl des eigenen Volkes im Fokus haben, aber das war wohl nur eine Illusion...

  2. Autor ines schreiber
    am 14. Dezember 2015
    2.

    Ich kenne viele Eltern die ihre Kinder wieder aufnehmen mußten, auch wenn es ihnen nicht gut geht, Gesundheitlich und finanziell, so ist das manchmal, da muss man durch, nicht alles muss der Staat richten! Das ist ihre Tochter! Ihre Familie!!!

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.