Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Richard Hört am 09. Dezember 2011
4448 Leser · 0 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Würdigung und Ehrung von Lehrern/innen

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, ich finde es gut, dass Sie Lehrer/innen öffentlich ehren. Ich war über 20 Jahre Berufsausbilder und aus diesem Grund meine Frage: Warum werden denn die vielen tausend Berufsausbilder in Deutschland nicht ähnlich geehrt und gewürdigt? In der Bevölkerung sind Berufsausbilder kaum bekannt. Das hängt auch damit zusammen, dass über diese Berufsgruppe in der Öffentlichkeit wenig oder garnicht geredet oder berichtet wird. Wir sind mindestens genau wie Lehrer an der beruflichen und persönlichen Bildung unserer Jugend beteiligt. Allerdings wird das nirgends erwähnt. Da könnte, nach meiner Meinung, die Politik etwas dazu beitragen, dass diese Situation wesentlich verbessert wird.
Richard Hört