Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Viola Hauser am 29. November 2016
2918 Leser · 0 Kommentare

Umwelt und Tierschutz

www.facebook.com/DeutschlandsagtNeinzumTiermorden/?pnref=story

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,

ich/wir, die Hunde von Rumänien benötigen dringend Hilfe!!
Warum sollen wieder Tiere in Massen getötet werden, obwohl Tierschützer alles tun, damit die Tiere kastriert werden usw.?
Stadt Giurgiu kündigt Vertrag mit DsN e. V.
50 Euro werden jetzt dort pro Kopf für ein Tier bezahlt um es dann zu töten! Das darf doch nicht wahr sein?
Sehen sie sich das Video an von den Tierschützern, die Verzweiflung, Hilferufe!
www.facebook.com/DeutschlandsagtNeinzumTiermorden/?pnref=...
Bitte schalten sie die EU Rumänien Beauftragten ein, dass muss gestoppt werden!!

Mit freundlichem Gruß
Viola Hauser