Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor silvia Bickers am 19. August 2016
2741 Leser · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Zeitarbeit

Sehr geehrte Kanzlerin,

habe nun einige male mich bei Vermittlungsagenturen angemeldet,die mich zu einer zeitarbeitsfirma weiter geleitet haben.Diese gaben mir eine Beschäftigung immer nur für ein paar Tage.Das kann es nicht sein,daß man alle paar Tage wieder arbeitslos ist.Bin erst auf Grund meiner Krankheit arbeitslos geworden ,möchte doch wieder arbeiten.Leider bekommt man kaum eine Stelle direkt bei Arbeitsgeber,so das ich auch meinen Lebensunterhalt bestreiten kann.Muss Miete nicht nur ein paar Tage im Monat zahlen.Mit Zeitarbeitsfirmen ist es auf Dauer keine gute Lösung.Könnten sie auch mal in der Hinsicht was tun.Für andere Dinge legen sie sich doch auch ins Zeig.